Mi 19.2. [30C3] Vortragsabend im LinkenZentrum

NSA Skandal überall.. Wir zeigen 3 Vorträge vom ChaosCommunicationCongress [30c3] im Dezember, die beleuchten wie es um die (netzpoltische) Lage hierzulande bestellt ist, wie die Poltik mit den Snowden Enthüllungen um (oder ihr aus dem Weg) geht und wie der „Krieg gegen Whistleblower“ in einen größeren Zusammenhang gesetzt werden kann.

Das Programm:

19.15 Uhr Bullshit made in Germany
So hosten Sie Ihre De-Mail, E-Mail und Cloud direkt beim BND! Eine Bestandaufnahme über die netzpolitische Situation rund ums „Schlandnetz“

20:30 Uhr Keine Anhaltspunkte für flächendeckende Überwachung
Die Diskussion um NSA, PRISM, Tempora sprachlich und logisch aufgearbeitet – Politikersprech unter die Lupe genommen.

21:45 Uhr The Four Wars: Terror, whistleblowers, drugs, internet
Annie Machon setzt Verbindungen zwischen den „War on terror/drugs/..“ und der Jagd auf Whistleblower und möchte Perspektiven aufzeigen.

Weitere Vorträge findet ihr hier:
http://anonym.to?http://media.ccc.de/browse/congress/2013/

Veranstaltung pünktlich!

Mi 19.2.2014 im Linken Zentrum – Corneliusstr 108 – Düsseldorf
geöffnet ab 18.30,Vortragsstart 19.15h. mit Vokü ! 
Don’tPanic in Kooperation mit APK

Vormerken: 8. März CryptoParty im Linken Zentrum !

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

24.03. Basteln, Frickeln und Hilfe bei Computerproblemen

Probleme mit deinem Betriebssystem ? Du wolltest immer schon deine Emails und die Festplatte verschlüsseln ? Lust auf Linux umzusteigen, aber bisher keine Zeit und Begleitung gehabt ? Heute ist der Tag dafür !

Die Don’t Panic -Kneipe öffnet und versucht bei euch Problemlösungen zu begleiten.

Im Laufe des Nachmittags zeigen wir als Rahmenprogramm die Doku “TPB
AFK” [ The Pirate Bay – Away From Keyboard ]

Wann: 24.03.2013| geöffnet ab 14:00 Uhr bis 20:00h
Wo: Linkes Zentrum Hinterhof| Corneliusstr 108| Düsseldorf

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Auf Eis..

Die DontPanic Kneipe wird momentan nicht mehr regelmäßig  monatlich stattfinden, sondern an unregelmäßigen Terminen zu verschiedenen Themen. Solltet ihr Bedarf an Themen haben oder möchtet selber eine Veranstaltung im Rahmen der DontPanic -Reihe durchführen schreibt uns !

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

No Nerd Left Behind @chaosdorf #28c3


Wir zeigen die Vorträge beim 28C3 live per Video Stream und haben durchgehend geöffnet.

Beim jährlichen Chaos Communication Congress veranstaltet der CCC ein Treffen in Berlin, zu dem ca. 2000 Menschen zusammenkommen. Die Vorträge bedienen ein breites Themenspektrum (wie auch dem Fahrplan zu entnehmen): Hacking, Community, Gesellschaft und Politik, Wissenschaft, Kultur. Dazu kommen Shows wie Hacker Jeopardy.

Wer nicht nach Berlin fährt oder einen Einblick in die Machenschaften des CCC gewinnen will, ist freundlich ins Chaosdorf eingeladen. Wir machen es uns mit unseren Rechnern und genügend Mate (oder anderem Gerät) gemütlich, schauen die Vorträge und tauschen uns aus. Es gibt Raum zum Kennenlernen, für Diskussionen und spontane Aktionen.

Am Dienstag (27.12.) öffnen wir den Raum ab 11 Uhr und zeigen kurz darauf den ersten Vortrag. Geschlossen wird erst am Ende des Kongresses (30.12.). Also kommt einfach rüber, wann es euch passt.

Eintritt kostet es nicht. Über Spenden freuen wir uns.

Quelle: https://www.chaosdorf.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Programm Dezember 2011: Workshop Circuit Bending Teil 2 !

“Circuit bending, eine aleatorische Musikkunst, umfasst das kreative
Kurzschließen von elektronischen Geräten mit niedriger Spannung, wie z.
B. Batterie-betriebene Gitarren-Effektgeräte, Geräusch erzeugendes
Kinder-Spielzeug und kleine digitale Synthesizer mit dem Ziel, neue
musikalische oder visuelle Instrumente und Sound-Erzeuger zu kreieren.

Nachdem der Workshop am 3. Dezember auf reges Interesse gestoßen ist, basteln wir heute die Projekte fertig und versuchen weitere Geräte zu modifizieren.
Vorkenntnisse müsst ihr nicht mitbringen,
lediglich eine ordentliche Portion Neugier und Spieltrieb.

Wir suchen jedoch noch alte Kinderspielzeuge, Plastikkeyboards und sonstige Soundmaterialien. Bitte bringt Geräte mit, die ihr auseinandernehmen wollt.

Alexis zum Workshop: https://holtadipolta.wordpress.com/2011/11/21/kill-der-gerat-circuit-bending-workshop-am-03-12-11-in-dusseldorf/

Wann: Montag 19.12.2011|  geöffnet ab 19:00 Uhr, VoKü
Wo: Linkes Zentrum Hinterhof| Corneliusstr 108| Düsseldorf

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Workshop Circuit Bending, Sa 3.12.2011


“Circuit bending, eine aleatorische Musikkunst, umfasst das kreative
Kurzschließen von elektronischen Geräten mit niedriger Spannung, wie z.
B. Batterie-betriebene Gitarren-Effektgeräte, Geräusch erzeugendes
Kinder-Spielzeug und kleine digitale Synthesizer mit dem Ziel, neue
musikalische oder visuelle Instrumente und Sound-Erzeuger zu kreieren.”

Wir haben Alexis von inbass.org eingeladen und wollen mit euch
Chaosinstrumente basteln. Vorkenntnisse müsst ihr nicht mitbringen,
lediglich eine ordentliche Portion Neugier und Spieltrieb.

Wir suchen jedoch noch alte Kinderspielzeuge, Plastikkeyboards und
sonstige Soundmaterialien. Spenden sind willkommen !

Alexis zum Workshop: https://holtadipolta.wordpress.com/2011/11/21/kill-der-gerat-circuit-bending-workshop-am-03-12-11-in-dusseldorf/
Facebookveranstaltungsseite: https://www.facebook.com/event.php?eid=127670987342865
Wann: Samstag 03.12.2011| Nachmittagsveranstaltung geöffnet ab 15:00 Uhr, VoKü
Wo: Linkes Zentrum Hinterhof| Corneliusstr 108| Düsseldorf

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Programm November 2011: Liquid Democracy


Liquid Democracy ist der neue Anarchismus? Das Internet beeinflusst unser aller Leben und entsprechend auch die gesamte Gesellschaft. Für die Einen ist das Netz der Heilsbringer, der die herrschaftsfreie Gesellschaft automatisch hervorbringen wird. Für die Anderen ist das Internet ein Datensammelmonster, welches eine digitale Schneise durch die Gesellschaft schlägt, die die ohnehin Benachteiligten ausschließt. Wo immer ihr steht, wir möchten gerne mit euch diskutieren welche Möglichkeiten im Internet liegen.
Deswegen stellen wir das Modell Liquid Democracy vor, welches eine Gesellschaft konstruiert, die zwischen Basisdemokratie und repräsentativer Demokratie, das Internet zur Regelung der Gesellschaft nutzen möchte.

Wann: 21.11.2011| geöffnet ab 19:00 Uhr, VoKü + Beginn ca 20:00h
Wo: Linkes Zentrum Hinterhof| Corneliusstr 108| Düsseldorf

Ein Kommentar

Eingeordnet unter digital activism, linkes zentrum, Uncategorized, veranstaltung