Labortage Bochum 2010

Vom 21. bis 24. Oktober 2010 finden die diesjaehrigen Labortage in den Raeumlichkeiten des Labors statt. Diesmal gibt es mehr Platz, da wir zusaetzlich ein großes Workshopzelt fuer euch draußen aufgebaut haben. Dort koennt ihr eure eigene Teslaspule zusammen bauen, es besteht die Moeglichkeit mit Siebdruck eure Labortage T-Shirts selbst zu drucken oder sogar eigene Designs zu entwerfen.

Die Vortragsthemen drehen sich um FPGA-Technologie, Steganographie, Programmierung, Ansteuerung von Robotern und vieles mehr. Auch wird ein Vortrag ueber inline Assembler mit gcc mit anschließendem Workshop angeboten. Wie immer gibt es auch die Moeglichkeit Bausaetze zu erwerben fuer den Borg16, das Laborlicht, den USBasp und natuerlich auch das Laborboard.

Der Call for Papers laeuft noch, wenn ihr also einen Vortrag oder Workshop halten moechtet und ein Abstract einreichen wollt, koennt ihr das bis zum 01. Oktober 2010 an papers@das-labor.org tun

Quelle: http://www.das-labor.org/labortage/?s=1

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter free culture, hacking, veranstaltung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s